Bildungsangebot

Umschulung

Arbeitssuchende, Geflüchtete und auch bildungsinteressierte Arbeitnehmer in Sachsen-Anhalt und Thüringen sollten eine berufliche Umschulung in Erwägung ziehen, wenn der gelernte Beruf keine Perspektiven mehr bietet, aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr ausgeübt werden kann oder sie sich einfach breiter und flexibler für den Arbeitsmarkt aufstellen wollen.

Die Zukunftswerkstatt Mitteldeutschland bietet hierfür Kurse zur beruflichen Umschulung in unseren Werkstätten in Lutherstadt Eisleben und Weißenfels an, die praxisnah durchgeführt und mit einem IHK / HWK-Facharbeiterzeugnis abgeschlossen werden können. Dazu benötigen Sie lediglich einen gewerblichen Berufsabschluss oder müssen über entsprechende Fertigkeiten und Kenntnisse wie z.B. durch eine dreijährige Berufspraxis verfügen. Durch unser breites, regionales Arbeitgebernetzwerk kennen wir die aktuellen Personalbedarfe von Betrieben in den Landkreisen Mansfeld-Südharz und dem Burgenlandkreis und erhöhen somit Ihre Vermittlungschancen.

Ihre Vorteile einer Umschulung bei der Zukunftswerkstatt Mitteldeutschland in Lutherstadt Eisleben und Weißenfels:

Ständiger Einstieg

In unsere Kurse können Sie jederzeit flexibel einsteigen und nach Absprache sogar halbtags teilnehmen.

Mögliche Förderung

Ihre Umschulung können Sie sich durch einen Bildungsgutschein der Agentur für Arbeit oder des Jobcenters fördern lassen.

Schnell zum neuen Job

Durch unsere guten Kontakte zu regionalen Betrieben vermitteln wir Sie schnell in Ihre neue Beschäftigung.

Unser Angebot an Umschulungen

Ansprechpartner

bth-knut-ludwig
Knut Ludwig