Zukunftswerkstatt Mitteldeutschland

Umschulung kaufmännische Berufe​

Der kaufmännische Bereich ist abwechslungsreich und bietet Arbeitssuchenden, Migrierte und bildungsinteressierte Arbeitnehmer in Sachsen-Anhalt viele Möglichkeiten, vor allem ihre geistigen Fähigkeiten einzusetzen. Deshalb ist eine berufliche Umschulung in kaufmännische Berufe für Teilnehmende eine gute Option, wenn Sie z.B. in ihrem bisherigen Beruf aufgrund von körperlichen Einschränkungen nicht mehr arbeiten können. Die BTH GmbH bietet praxisnahe Umschulungs-Kurse in ihren Werkstätten in Lutherstadt Eisleben, Halberstadt und Weißenfels und erhöht die Vermittlungschancen für eine neue Beschäftigung durch ihr breites Arbeitgebernetzwerk.

Eine Umschulung kaufmännische Berufe eröffnet unseren Teilnehmenden bessere Perspektiven auf dem regionalen Arbeitsmarkt. Gerade in den Bereichen Logistik sowie Verkauf werden in fast allen Landkreisen händeringend Fachkräfte gesucht. Unsere gesamte Vermittlungsquote für die Teilnehmenden der Umschulung kaufmännische Berufe beträgt:

0 %
vermittelte Teilnehmende

Voraussetzungen

Teilnehmende dieser Umschulung sollten sollten über einen gewerblichen Berufsabschluss oder entsprechende Fertigkeiten und Kenntnisse (dreijährige Berufspraxis oder Nachweis entspr. Kenntnisse) verfügen.

Abschluss

Anerkannter Ausbildungsberuf nach Berufsbildungsgesetz mit IHK / HWK-Facharbeiterzeugnis.

Förderung

Durch einen Bildungsgutschein der Agenturen für Arbeit oder der Jobcenter im Landkreis Mansfeld Südharz, Harz und im Burgenlandkreis kann diese Umschulung gefördert werden.

Ausbildungsberufe & Inhalte

Eine Umschulung im Bereich kaufmännische Berufe beinhaltet vielfältige Perspektiven am Arbeitsmarkt. Hier können Sie folgende Qualifikationen erreichen:

  • Informatikkaufmann/-frau
  • IT Systemkaufmann/-frau
  • Kaufmann/-frau für Büromanagement
  • Kaufmann/-frau im Einzelhandel
  • Verkäufer/-in
  • Fachkraft für Lager Logistik
  • Fachlagerist/-in
  • Industriekaufmann/-frau
  • Fremdsprachenkorrespondent/in
Konkrete Ausbildungsinhalte finden Sie unter www.berufenet.arbeitsagentur.de 

Dauer

Bis 24 Monate

Beginn

Laufender Einstieg möglich

Ausbildungszeit

Montag – Freitag 7:30 – 14:45 Uhr

Teilnehmende

Max. 24

Flyer zum Download- Eisleben

Zum Gespräch mit dem Jobcenter oder für Ihre Unterlagen, laden Sie hier den Flyer zum Ausdrucken herunter.

Flyer zum Download- Halberstadt

Zum Gespräch mit dem Jobcenter oder für Ihre Unterlagen, laden Sie hier den Flyer zum Ausdrucken herunter.

Ansprechpartner

bth-knut-ludwig

Knut Ludwig